MASSNAHMENPLANUNG

Die automatisierte, regelbasierte Massnahmenplanung auf Portfolioebene und manuelle Planung auf Liegenschaftsebene beinhaltet den Ersatz von Öl- und Gasheizungen durch erneuerbare Energieträger, energetische Instandsetzung der Gebäudehülle oder die Installation von Photovoltaik

scenarios_005.png
scenarios_001.png

REGELBASIERTE MASSNAHMENPLANUNG

Für jede Liegenschaft wird auf Basis des Lebenszyklus von Gebäudehülle und -technik und der Machbarkeiten am Standort automatisiert ein Massnahmenplan über die nächsten Jahrzehnte erstellt. Die Regeln dieser Planung können über Szenarien festgelegt und die Auswirkungen entsprechend verglichen werden.

MANUELLE MASSNAHMENPLANUNG

Wenn ein kurz- oder mittelfristiger Massnahmenplan für einzelne Liegenschaften vorhanden ist, kann dieser berücksichtigt werden, die automatisierte Planung wird entsprechend übersteuert. Vorhandene Kostenschätzungen und Auslegungen können hinterlegt werden.

building_measures001.png
reporting_011.png

KOSTENSCHÄTZUNG

Für jede Massnahme werden eine grobe Auslegung berechnet und die Investitionskosten abgeschätzt.

WIRTSCHAFTLICHKEIT PHOTOVOLTAIK

Für Photovoltaik-Anlagen können neben der Erstellung von Kostenschätzungen auch mehrere Varianten in einer detaillierten Wirtschaftlichkeitsrechnung miteinander verglichen werden.

building_pv001.png