REFERENZEN

ALLIANZ SUISSE IMMOBILIEN AG

In­ves­ti­ti­ons­ent­schei­de im Immobilienbereich haben lang­jäh­ri­ge Aus­wir­kun­gen, die Er­stel­lung von Ent­schei­dungs­grund­la­gen und eine ab­ge­stimm­te Um­set­zung sind an­spruchs­voll. Des­halb ist es wich­tig, dass Ar­beitspro­zes­se trans­pa­ren­ter und ef­fi­zi­en­ter wer­den und die Pla­nungs­si­cher­heit er­höht wird. Vor die­sem Hin­ter­grund wurde die Al­li­anz Suis­se Im­mo­bi­li­en AG zur Pi­lot­kun­din der Stra­te­gie­fin­dungs- und Pla­nungs­soft­wa­re BS2 Com­pass.

"Das Tool hält, was es verspricht."

Die Al­li­anz Suis­se Im­mo­bi­li­en AG be­wirt­schaf­tet die Im­mo­bi­li­en der Al­li­anz Suis­se Ver­si­che­rungs-Ge­sell­schaft AG mit ihren rund 300 schweiz­wei­ten Liegen­schaf­ten im Wert von rund CHF 5.3 Mrd.  

Nach­dem die BS2 AG für die Al­li­anz Suis­se Im­mo­bi­li­en AG be­reits Mach­bar­keits­ana­ly­sen für ein­zel­ne Ge­bäu­de er­stellt hatte, bot sich ein Aus­tausch an. Durch die ak­ti­ve Mit­ge­stal­tung der Al­li­anz Im­mo­bi­li­en wurde die Sicht eines pro­fes­sio­nel­len Im­mo­bi­lie­nin­ves­tors in die Ent­wick­lung von BS2 Com­pass ein­ge­bracht und der Praxis­test der Soft­wa­re voll­zo­gen.  

Die ers­ten Rück­mel­dun­gen sind durch­wegs po­si­tiv. So meint Isa­bel Mül­ler, Nach­hal­tig­keits­ex­per­tin bei der Al­li­anz Suis­se Im­mo­bi­li­en: «Das Thema Nachhaltigkeit von Immobilien wird sich weiterentwickeln. Man sollte nicht warten, bis der Gesetzgeber einen zwingt, den CO2-Ausstoss seiner Gebäude zu reduzieren. Mit dem Einsatz eines Planungs- und Controllingtools behält das Immobilienportfolio seinen ökonomischen und ökologischen Wert, was letztlich ja der Sinn der Nachhaltigkeit ist. Der Dekarbonisierungsrechner ist bei uns bereits im zweiten Jahr im Einsatz. Unsere Planungsprozesse wurden dadurch besser und effizienter. Ich kann sagen: Das Tool hält, was es verspricht.»